Evaluation von TIM Inspiration

 

Thema:

Die TIM-Stiftung engagiert sich seit 2009 für Jugendliche an Mittelschulen in München und Umgebung. In den Projekten von TIM setzen sich die Jugendlichen mit ihren eigenen Lebenswegen und Lebenswirklichkeiten kreativ auseinander. Ziel ist, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Stärken entdecken können und so in ihrer Handlungsbefähigung gestärkt werden. TIM Inspiration ist eine Workshopreihe für Mittelschüler*innen. Ein ganzes Schuljahr lang werden die Schüler*innen einer 8. Klasse auf der Suche nach ihren Stärken und Talenten begleitet. Die Workshops werden von ausgewählten Referent*innen durchgeführt. Bearbeitet werden verschiedene Themen wie Tanz, Bewegung, Philosophie, Kommunikation, Kultur und Gender.

 

Vorgehen:

In mehreren Reflexionsveranstaltungen hatten die Teilnehmenden (Schüler*innen, Referent*innen, Lehrkräfte) an TIM Inspiration im Schuljahr 2017/18 Gelegenheit, ihr Feedback zu den verschiedenen Workshops zu geben. Das IPP dokumentiert diese Reflexionsveranstaltungen und wertet die Feedbacks aus. Ergänzend dazu werden Interviews mit Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern geführt. Im Schuljahr 2018/19 wird die Workshop-Reihe bei einer neuen 8. Klasse durchgeführt. Auch TIM Inspiration 2018/19 wird vom IPP evaluiert.

 

Auftraggeber:

TIM – Die Dr. Kirsten Gabriele Schrick Stiftung

 

Team:

Helga Dill, Kathrin Weinhandl

 

Laufzeit:

Juli 2018 – September 2019